Auf ein Neues, die Kunst zeigt sich wieder. Nach langer Pause sollen die Werke der Künstlergemeinschaft „salzgitter-gruppe“ endlich wieder für das Publikum zugänglich sein. Unter dem Titel „Da Capo“ eröffnet am Sonntag, den 7. November, die 59. Jahresausstellung in der Galerie der Städtischen Kunstsammlungen Schloss Salder.

Die 14 Mitglieder sowie 2 Gäste zeigen Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie und Skulptur. Die Mehrzahl der Werke ist der figurativen Kunst zuzurechnen. So trifft das Publikum auf Menschenbilder und Landschaften in unterschiedlichen Abstraktionsgraden, verfremdete Realitäten, collageartig erfundene Bildwelten. Und es werden auch zwei Positionen abstrakter Kunst präsentiert, die sich ganz auf Farbe und Form konzentrieren. In mehreren Arbeiten finden sich Bezüge zur Lebenswirklichkeit mit der Corona-Pandemie, während andere Künstler*innen an ihren über lange Zeit entwickelten Motiven weiterarbeiten. Natur und Klimawandel sind ebenfalls Themenbereiche in dieser Ausstellung. Mit den lauten oder stillen, nachdenklichen und kritischen wie auch freundlichen, spielerischen oder furiosen künstlerischen Werken werden vielfältige Sichtweisen angeboten. Die salzgitter-gruppe präsentiert zeitgenössische Kunst aus der Region, die das gesellschaftliche Leben bereichert.

In der Ausstellung vertreten sind Klaus Berner, Gerd Druwe, Michael Ewen, Gunther Fritz, Dan Groll, Susanne Hesch, Peter Kuhl, Helmut Lingstädt, Heide Lühr-Hassels, Dieter Michaelsen, Wolfgang Spittler, Hans-Jürgen Trams, Ursula Trams und Reinhard Wessolek sowie die Gäste Nicola Falco und Andre Stawinski.

Es hat sich in der Kunstwelt viel verändert durch die Pandemie. Auch für ihre Jahresausstellung 2021 kann die salzgitter-gruppe noch keine Eröffnungsfeier ausrichten wie gewohnt. Die Künstlerinnen und Künstler freuen sich aber auf ein Wiedersehen mit ihrem Publikum am langen Eröffnungs-Sonntag, den 7. November 2021 im Zeitraum von 11 bis 17 Uhr.

Darüberhinaus sind an den folgenden Sonntagen jeweils von 15 bis 17 Uhr Künstlerinnen und Künstler anzutreffen und stehen für Gespräche zur Verfügung. Die Ausstellung läuft bis zum 28. November.

Für den Einlass gelten die 3G-Regeln. Eintritt frei.

salzgitter-gruppe „Da Capo – 59. Jahresausstellung“

7. – 28.11.2021, Langer Eröffnungstag 7.11.21, 11 bis 17 Uhr
Städtische Kunstsammlungen Schloss Salder, Museumstraße 34, 38229 Salzgitter
dienstags bis samstags 10 – 17 Uhr, sonntags 11 – 17 Uhr.

Die Ausstellung wird von der Stadt Salzgitter gefördert.